Personal tools
You are here: Startseite Aktuelles Tokyo Investment & Business Seminar 2013

Tokyo Investment & Business Seminar 2013

Innovative japanische Unternehmen aus der Tokyoter Metropolregion werden, wie in den vorangegangen Jahren, zu Beginn des neuen Jahres wieder Düsseldorf und München besuchen, um sich und ihre Technologien interessierten Besuchern vorzustellen.

Tokyo Investment & Business Seminar 2013 – Tokyoter Spitzenunternehmen erleben

Mit Unterstützung der Stadtverwaltung Tokyo (Tokyo Metropolitan Government) und der staatlichen japanischen Außenhandelsförderorganisation JETRO (Japan External Trade Organization) werden wie in den vorangegangen Jahren zu Beginn des neuen Jahres wieder innovative japanische Unternehmen aus der Tokyoter Metropolregion Düsseldorf und München besuchen, um sich und ihre Technologien interessierten Besuchern vorzustellen.

Interessenten werden am 28. und 29. Januar 2013 im Düsseldorfer Hotel Nikko (Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf, URL: www.nikko-hotel.de) sowie am 31. und 01. Februar im Münchener Maritim-Hotel (Goethestraße 7, 80336 München, URL: www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-muenchen) Gelegenheit zu einem Kennenlernen und Geschäftsgesprächen mit insgesamt vier erfolgreichen KMU aus Tokyo haben.

Nach einer Begrüßung und einführenden Kurzvorträgen zu den Chancen deutscher Unternehmen in Tokyo und Beispielen bereits erfolgreich in Tokyo vertretener deutscher Firmen zur Eröffnung der Veranstaltungstage werden die vier Tokyoter Unternehmen kurz vorgestellt und bei einem sich anschließenden Mittagsbuffet Gelegenheit zu einem ersten Austausch gegeben sein. Am Nachmittag werden dann unterstützt durch Dolmetscher die konkreten Einzelgespräche mit den vier Firmen stattfinden.

Digest_omote Digest_ura
フォーム Seminar Program in Düsseldorf (PDF 180 KB)
フォーム Seminar Program in München (PDF 180 KB)
フォーム Tokyo Business Meeting 2013 (PDF 1000 KB)
フォーム Japanmarkt von AHK, Deutsche Industrie-und Handelskammer in Japan (PDF 350KB)
AHK Deutsche Industrie-und Handelskammer in Japan

1. AS-LR-Beschichtung von Japan Nano Coat Co., Ltd.

Mit der AS-LR-Technologie stellt Japan Nano Coat eine vollständig anorganische Beschichtung für die Photovoltaik vor, deren antistatische und schmutzabweisende Funktion die Lichtdurchlässigkeit von PV-Panelen steigert, ihren Brechungsindex verringert und somit den Wirkungsgrad merklich erhöht. Die Beschichtung ist dabei witterungsbeständig und zeichnet sich durch hohe Haltbarkeit selbst bei dünnsten Filmen aus.

Japan_Nano_Coat_omote Japan_Nano_Coat_ura

URL: http://www.japan-nano.co.jp/index.html (Japanisch)
フォーム Japan_Nano_Coat_Co_Ltd (PDF 1,750 KB)
フォーム Product_presentation
Youtube Presentation:
film „AS-LR Coat“ Test by Coating Machine
film „AS-LR Coat“ Explanation on the Coating Colour
film Antistatic & Low Refaction Nano-Coating „AS-LR COAT“


2. Wasserbasierte Klebetechnologie von Koyo Sangyo Co., Ltd.

Mit der VOC-freien Klebetechnologie „Cygnus“ ist es Koyo Sangyo gelungen, die Vorzüge des weltweit ersten formaldehydfreien Klebstoffs für Holzwerkstoffe mit wasserbasierter Klebetechnologie zu verbinden und damit einen umweltfreundlichen Ersatz für lösungsmittelbasierte Klebeprodukte anzubieten. Die wasserbasierten Klebeprodukte dünsten keine VOC aus, zeigen die gleiche Hitze- und Warmwasserresistenz wie lösemittelbasierte Klebstoffe und sind dabei preiswerter als herkömmliche doppelseitige Klebebänder. Damit eignen sie sich hervorragend als gesundheits- und umweltbewußter Ersatz für Klebeprodukte z.B. in der Kfz-Industrie.

Koyo_Sangyo_omote Koyo_Sangyo_ura

URL: http://www.koyoweb.com/
フォーム Koyo_Sangyo_Co_Ltd (PDF 1.500 KB)
フォーム CYGNUS” and Derived Products (PDF 1000 KB)

3. Tageslichtsysteme von Material House Co., Ltd.

Das Unternehmen Material House wird in Deutschland mit seinem Tageslichtsystem „Hikari Duct“ eine beeindruckende Alternative zu konventionellen Tageslichtröhren vorstellen: Das System ermöglicht eine Innenraumbeleuchtung mittels natürlichem Tageslicht, das in seiner Helligkeit und Ausrichtung ohne maschinelle Steuerung reguliert werden kann. Neben einer weitflächig gleichmäßigen Verteilung zur Beleuchtung von Innenräumen bietet das Unternehmen verschiedene Lösungen, um etwa natürliche Beleuchtungsverhältnisse wie unter einer Baumkrone zu erzeugen, die neben einer verbesserten Ästhetik auch ein positiveres Befinden und erhöhte Produktivität der Menschen bewirken.

Material_House_omote Material_House_ura

URL: http://www.materialhouse.jp/english.html (Englisch)
フォーム Material_House_Co_Ltd (PDF 1600 KB)
Presentation in WMV
film Architectural_Institute (30 MB)
film Directional_Mirror (5 MB)
film Small_retail_store_illumination_experiment (10 MB)

4. Dezentrale, kompakte Trinkwasserbereitungssysteme der Wellthy Corporation

Wellthy bietet mit seinen kompakten Wasseraufbereitungssystemen Komplettlösungen zur Realisierung von dezentralen Trinkwasseraufbereitungssystemen und betreut seine Kunden dabei durchgängig von der Wasserquellenanalyse über die Planung, Beschaffung und Errichtung bis hin zur Instandhaltung. Die Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit bereits mehr als 900 Kunden in Japan sowie zwei firmeneigene Forschungsinstitute machen Wellthy zu einem Spitzenunternehmen mit einem Marktanteil von etwa 60%.

Wellthy_Corporation_omote Wellthy_Corporation_ura
URL: http://www.wellthy.co.jp/english/index.html (Englisch)
フォーム Wellthy_Corporation (PDF 1930 KB)

Links zum Thema

  1. Tokyo City Promotion 2012 in Düsseldorf und München
  2. Tokyo City Promotion im März 2011 in Düsseldorf und München
  3. Tokyo Business Seminar 2010 in Düsseldorf
最終変更日時 2013年7月15日6:57 PM