Personal tools
You are here: Startseite Aktuelles Saitama auf der Medica/Compamed 2017

Saitama auf der Medica/Compamed 2017

Die Stadt Saitama koordinierte seit 2011 Business Matchings und den technischen Austausch zwischen der JETRO (Japan External Trade Organization), die für interregionalen Austauschprojekte (RIT-Projekte) verantwortlich ist, und dem „Cluster Medizintechnik“ in Bayern. Auch nach Ablauf der dreijährigen Förderung durch die JETRO gab die Stadt Saitama eine Absichtserklärung zur Förderung von Unternehmenskooperationen mit dem „Cluster Mechatronik & Automation“ und der „IHK Nürnberg für Mittelfranken“ (Februar 2014) sowie dem „Forum MedTech Pharma e.V.“ und der „Bayern Innovativ GmbH“ (Juli 2014) ab. Mit dem Aufbau eines intensiven Vertrauensverhältnisses durch häufigen Austausch in den vergangenen sieben Jahren, nahmen die Bereitstellung von Informationen und die Darstellung des Bedarfs aus Deutschland zu. Dadurch stieg die Zahl der Unternehmen aus Saitama, die einen Vertrieb nach Deutschland anstreben.

Auch stellt Saitama regelmäßig bei den durch das „Forum MedTech Pharma e.V.“ organisierten Fachmessen „Medtech Partnering“ und „MT-CONNECT“, sowie bei der durch die Messe Düsseldorf organisierten „COMPAMED / MEDICA“ aus.

Saitama auf der Compamed

Saitama ist seit jeher Standort für Fertigungsunternehmen, insbesondere im Bereich Präzisionsmaschinenbau. Während der Hochwachstumsphase der japanischen Wirtschaft (seit 1950) engagierten sich die Fertigungsunternehmen aus der Region aktiv im Bereich Forschung und Entwicklung. So entwickelten die Unternehmen vor allem in den Bereichen Medizintechnik und Laserbearbeitung weltweit führende Technologien und Know-How.

Saitama liegt nördlich von Tokyo (ca. 22 Minuten Zugfahrt). Die Präfektur ist Teil der Metropolregion und verfügt über ein gut ausgebautes Hochgeschwindigkeitsverkehrsnetz und mit dem Bahnhof Omiya über einen Hub-Terminal, an dem sechs Shinkansen-Linien haltmachen. Der Standort verfügt über ein hohes Potenzial für die Industrieentwicklung im Bereich Medizintechnik. Gegenwärtig bündeln die Stadt Saitama und die Präfektur Saitama ihre Kräfte und fördern verstärkt den medizintechnischen Bereich. 

Unternehmen im Bereich Medizintechnik, medizinische Einrichtungen sowie Universitäten und Forschungsinstitute haben die Möglichkeit, an der Plattform "Medical Innovation Saitama Network" teilzunehmen. Die Anzahl der Mitglieder betrug im März 2017 etwa 278 Unternehmen, 22 Universitäten und Forschungseinrichtungen, 12 medizinische Einrichtungen sowie 23 Unterstützungsorganisationen. So engagieren sich insgesamt bereits 335 Mitglieder für den Austausch und die Förderung der Medizintechnik und verwandter Industrien.

 

Persönlich können Sie Saitama auf der diesjährigen COMPAMED/Medica in Düsseldorf kennenlernen. Sie finden Saitama auf der COMPAMED in Halle 8b/H21 und auf der der Medica in Halle 3/E93 im MedTech-Pavillion.

Broschüre der Stadt Saitama zur Teilnahme an der COMPAMED/Medica 2017 mit einem Überblick über die Aussteller aus Saitama für Sie zum Download.

最終変更日時 2017年10月27日5:01 PM